Login

Neuigkeiten

Martin Schädlich

Martin Schädlich dirigierte die Brass Band Düren seit Januar 2005 bis Ende 2016

Er absolvierte von 2001 bis 2006 ein Diplomstudium am Konservatorium in Mainz mit Hauptfach „Trompete“ bei Malte Burba, parallel dazu ein Diplomstudium „Jazz“ an der Johannes- Gutenberg-Universität in Mainz bei Axel Schlosser, dass er im Sommer 2007 abschloss.

Ab 2004 besuchte er den B-Lehrgang des Volksmusikerbundes NRW, ein Aufbaulehrgang für Blasorchesterdirigenten, bei Walter Ratzek und schloss in 2006 als Lehrgangsbester ab.

Aktuell lebt er als freiberuflicher Trompeter und Dirigent in Köln und leitet neben der Brass Band Düren noch das Blasorchester Birkesdorf und das symphonische Blasorchester „Brass in Concert“ aus Mönchengladbach.

Als Trompeter und Kornettist spielt er unter anderem bei folgenden Orchestern : Musikkorps Hambach, Big Band „What Else“ der Musikschule Jülich, Brass Band Düren, Landesjugendblasorchester NRW, Europäisches Jugendblasorchester, Würzburger Jazzorchester, Hochschulbigbands Mainz und Frankfurt, Junge deutsche Blechbläsersolisten, GCO Big Band Köln.....

Weitere Informationen finden Sie auf seiner Homepage: www.martinschaedlich.de

Kontaktmöglichkeiten

Telefon
+49(0)174 - 7643967

Nach oben

Sprache: English Deutsch